Lade Veranstaltungen

Kursbeschreibung:

Die digitalen Techniken haben bei der Herstellung dentaler Restaurationen längst Einzug gehalten und sind aus der modernen Zahntechnik nicht mehr wegzudenken. Die CAD/CAM-Technologie ist zu einem integralen Bestandteil für ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz geworden und hat auf einem hohen Qualitätsniveau insbesondere die Implantatprothetik bereichert. Egal, ob der Zahnersatz im zahntechnischen Labor beziehungsweise teilweise oder  vollständig im Fräszentrum erstellt wurde – in diesem Seminar finden Sie die richtige Antwort zum Thema Abrechnung rund um das Thema CAD/CAM und Implantologie.

Inhalt:

  • Grundzüge und Erläuterungen zu den verschiedenen Abrechnungssystemen BEL/BEB

  • Gesetze und Regeln zum Thema CAD-CAM und Implantologie

  • Zahlreiche Beispiele und Übungen zu NEM, e.max, Zirkon, Abgrenzung Press- und Schichtkeramik, Veneers und Inlays etc.

  • Grundlagen und Wissenswertes zur Implantologie

  • Abrechenbare Positionen zur Implantologie aus zahntechnischer Sicht

  • Kalkulation und Ermittlung von Preisen

  • Materialien

Kosten:

205,00 € (Innungsmitglieder) inkl. Tagesverpflegung und umfangreichem Skript

295,00 € (Nichtmitglieder) inkl. Tagesverpflegung und umfangreichem Skript Die Rechnungsstellung erfolgt über die Geschäftsstelle der Zahntechniker-Innung Rheinland-Pfalz